0800er-Sonderrufnummer

Kundentelefonie – So geben Sie Ihrer Kundschaft ein gutes Gefühl

Ob sich ein Kunde für Ihre Firma entscheidet und immer wieder gerne auf Ihre Dienste zurückgreift, hängt von vielen Faktoren ab. Doch der persönliche Kontakt ist stets eine neue Chance, den Kunden dauerhaft an Ihr Unternehmen zu binden. Leider wird hier immer wieder sehr viel falsch gemacht. Wir geben Ihnen gerne einige Tipps mit auf den Weg, wie Sie gravierende Fehler in Sachen Telefonie in Zukunft vermeiden können.

1. Eine kostenlose 0800er-Sonderrufnummer ist ein Muss!

Sie möchten der Kundschaft etwas verkaufen, doch Sie bitten sie bereits vor dem eigentlichen Verkaufsgespräch mit unnötigen Telefonkosten zur Kasse. Das ist in der heutigen Zeit, in der es vor Flatrates nur so wimmelt, ein absolutes NO-Go. Gönnen Sie sich und Ihrer Firma eine 0800er-Sonderrufnummer, denn diese trägt sehr zum Wohle des Kundens bei. Sobald dieser bemerkt, dass sein Anliegen stets willkommen ist und er zu jeder Zeit von einer Free Phone Leitung profitiert, sammelt Ihr Kundenservice bereits erste Punkte. Der Kunde bekommt mit einer 0800-Nummer sofort das Gefühl, dass sein finanzielles Wohl an erster Stelle steht.

2. Kein Kunde mag auswendig gelernte Verkaufsfloskeln

Ein seriöses Verkaufsgespräch muss heutzutage nicht mehr brottrocken sein. Deshalb verzichten Sie auf all zu strenge Gesprächsvorgaben für Ihre Mitarbeiter. Wenn die Kundschaft Sie via einer 0800er-Sonderrufnummer erreicht, bemerkt sie sofort, wenn sie mit den üblichen Phrasen überschüttet wird. Dies schafft alles andere, nur kein Vertrauen. Ein lockeres, leicht „menschelndes“ Gespräch hingegegen lockert die Stimmung auf und gibt dem Kunden das Gefühl, dass am anderen Ende der Leitung ebenfalls ein Mensch sitzt.

3. Es darf gelacht werden

Wenn Sie dem Kunden ein Lächeln oder gar ein Lachen entlocken können, ist dies bereits die halbe Miete. Menschen, die uns zum Lachen bringen, empfinden wir sofort als angenehm. Deshalb sollte ein dezenter Humor unbedingt Teil eines Kundengesprächs sein. Natürlich darf dies nicht übertrieben werden, denn in Sachen Humor muss das Timing stimmen.

4. Kundenverständnis auf ganzer Ebene

Das erste was ein Kunde von Ihnen erwartet, wenn er Ihre Free Phone Nummer wählt ist keine Wissenschaft. Er möchte einfach nur verstanden werden. Wenn Sie dies auf eine warme und menschliche Art und Weise vermitteln können, bestimmt dies bereits den Verlauf und auch den Erfolg des restlichen Gesprächs. Überfallen Sie die Kundschaft also nicht gleich mit Verkaufsverhandlungen, sondern versuchen Sie erst einmal eine angenehme Emotion zu wecken. Dies mag nicht immer gelingen, aber allein der Versuch wird beim Kunden als angenehm verbucht.

5. Geht nicht, gibt’s nicht

Sie möchten beim Kunden einen guten Eindruck hinterlassen? Dann geben Sie ihm/ihr das Gefühl, dass Sie für alles eine Lösung parat haben. Natürlich kann dies nicht immer der Fall sein, aber Sie müssen stets vermitteln, dass Sie Berge versetzen werden, um ein Problem aus der Welt zu schaffen. Sollte Ihnen spontan nichts einfallen, dann bieten Sie einen baldigen Rückruf an. Bei Punkt 1 und der Anschaffung einer kostenlosen 0800-Nummer sind wir Ihnen gerne behilflich. Die relativ geringen Kosten für eine 0800er-Sonderrufnummer werden Sie recht schnell begeistern. Nehmen Sie so bald wie möglich Kontakt zu uns auf, damit auch Ihre Kundschaft schon bald in den Genuss einer Free Phone Nummer kommt.